Mountainbike-AG

Mountainbike-AG

Seit dem Schuljahr 2018/2019 bietet die Wolfhard-Schule Herrieden ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Rahmen einer AG und eines differenzierten Sportangebots auf Mountainbikes zu steigen. Unsere Biker haben dabei Zugriff auf schuleigene Mountainbikes sowie leihbares Equipment.  

Die Ausfahrten der AG „Mountainbike fahren“ erfolgen einmal wöchentlich am Nachmittag in Kooperation mit der Grund- und Mittelschule Herrieden. Das gemeinsame Biken intensiviert dabei die Zusammenarbeit der beiden Schulen weiter und zeigt eindrucksvoll, dass Sport selbst verschiedene Schularten verbindet. Zusätzlich bietet unsere Schule eine Mountainbike-Gruppe im Rahmen des regulären Sportunterrichts an. Somit sitzen bei passendem Wetter zweimal wöchentlich Schülerinnen und Schüler der Wolfhard auf den angeschafften Mountainbikes.  

Dabei erwerben sie Wissen über die Funktionalität der Räder und lernen, daran Einstellungen sowie kleine Reparaturen selbst durchzuführen. Im Training verbessern sie wichtige Techniken für das Fahren mit dem Mountainbike. Natürlich wird dabei auch das Einhalten wichtiger Regeln im Straßenverkehr sowie beim Fahren in der Gruppe geschult. Ausfahrten ins Gelände sowie das Training im Bärenloch-Bikepark bieten viel Raum, Erlerntes auszuprobieren. 

Dass Schülerinnen und Schüler der Wolfhard-Schule den Mountainbike-Sport ausüben können, ist dem tollen Engagement unserer Unterstützer zu verdanken – herzlichsten Dank dafür!  

 

 

Ein aktueller Bericht über die Aktivitäten der Mountainbike-AG im Schuljahr 2020/21 findet sich unter folgendem Link:

http://www.sfz-herrieden.de/news/1/664594/nachrichten/ride-on-mountainbiker-starten-wieder-durch.html